Aus Schaden klug werden

SchadenForum

Wie man mit Schäden umgeht, was man daraus lernen kann und wie man sie zukünftig vermeidet – all das vermittelt ein Seminar im Berliner SchadenForum. Informationen über Inhalte, Termine und Preise finden Sie unter: www.schadenforum.de

Namen und Nachrichten

Fassadenkongress Smart Interfaçades

Die Messe Stuttgart veranstaltet am 1. März ein Forum für Architektur und integrales ­Planen mit dem Titel „The Art of Planning“. Im Rahmen des Fassadenkongresses Smart Interfaçades präsentieren ­prominente Büros wie Dominique Perrault, Henning ­Larsen Architects, Matthias Sauerbruch, Andreas Hild, Transsolar und realities united Trends, Technologien und ­Lösungen für Fassaden.  www.art-of-planning.de

Standpunkt

Europa und die Welt: Engagement lohnt

Brüssel hat auf die Forderungen der Bundesarchitektenkammer und des ACE (Architects Council of Europe) reagiert, die faktische Benachteiligung von kleineren Büros und Berufseinsteigern bei der Vergabe wenn nicht aufzuheben, so doch wenigstens deutlich abzumildern. Endlich, meint der Präsident der Architektenkammer Sachsen-Anhalts, Ralf Niebergall. Weiterlesen

Ausland statt Ruhestand

Als Pensionär in Panzhihua

Von wegen Ruhestand. Das Wissen erfahrener Planer und Architekten ist gefragter denn je. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass es für aktive Pensionäre mittlerweile viele Möglichkeiten gibt, ihr Wissen und Können weiterzugeben und dies manchmal mit einem Abenteuer zu verbinden. Weiterlesen

Querstreber

Boggmischd in Berlin

In Berlin wird dauernd über die Schwaben gemeckert. Provinziell, spießig, knauserig – man ist in der Hauptstadt nicht nett, wenn es um die reichen Verwandten aus dem Südwesten geht. Dabei täte ein bisschen Bescheidenheit nicht schlecht. Denn wenn man genau hinguckt, sieht Berlin doch eigentlich ganz schön alt aus. Meistens jedenfalls Weiterlesen

Architektur-Export

NAX aktuell

Außenwirtschaft in Berlin Am 9. Februar findet im Auswärtigen Amt in Berlin der „Außenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen“ statt. Er will als branchenübergreifendes Netzwerktreffen außenwirtschaftlich erfahrene Unternehmer und Freiberufler zusammenbringen. Experten analysieren die Hürden und Chancen grenzüberschreitender Planungsaktivitäten. Vorgesehen sind regionale und thematische Workshops und Foren, sowohl über Regionen wie Südostasien und Sub-Sahara/Afrika als auch über qualitative Fragen, etwa Infrastruktur, Gesundheitswesen, nachhaltiges Bauen und Megacities. Und nicht zuletzt geht es um die erfolgreiche Akquisition durch Konsortialbildung. Veranstalter sind das Auswärtige … Weiterlesen

Büro und Recht

Kleiner Fotokurs

Nicht immer muss man teure Fotografen bemühen, wenn es darum geht, gute Aufnahmen von Häusern, Straßenzügen oder Details zu bekommen. Und taugliche Fotos sind beileibe keine Frage kostspieliger Technik. Das weiß der Profi – und verrät nebenbei noch ein paar Tricks. Weiterlesen

Namen und Nachrichten

Museum: gläserner Teppich

Mal wieder ein Glasdach für den Pariser Louvre – diesmal ist es aber keine strenge Pyramide wie die überm Zugangsterminal von Ieoh Ming Pei mit seiner hauptbahnhofs-ähnlichen Atmosphäre, sondern eine frei schwingende Struktur aus Schichten von Dreiecken: in der Mitte Glas, darunter und darüber Bronzedraht, um die Kunstwerke zu verschatten. Das Ganze soll einen Hof überspannen, in dem islamische Kunst ausgestellt wird. Also war die Benennung als „fliegender Teppich“ nicht zu vermeiden. Entworfen wurde das Dach von Rudy Ricciotti aus … Weiterlesen

Namen und Nachrichten

Kochschule: Teller, Sauciere oder Sieb?

So ähnlich könnte es bei Graft und Mayer H. im Küchenschrank aussehen: Das Büro vaumm im spanischen San Sebastián hat sich nach eigener Auskunft bei seinem Entwurf für eine Kochschule von einem frei gestapelten Turm aus Tellern inspirieren lassen. Doch der Neubau täuscht den Tellerberg nur vor: Tatsächlich ist die Grundform des Gebäudes U-förmig. Aber Saucieren mit sehr tief liegender Tülle kann man nicht so schön stapeln. An anderen Stellen erinnern perforierte Fassadenteile aus goldeloxiertem Aluminium an ein Sieb.

Namen und Nachrichten

Forum zur Energie-Effizienz

Der fünfte Energieberater-Kongress „effizienz.forum“ findet am 2. März in Freiburg statt. Energieberater, Architekten, Ingenieure, Techniker und Handwerker können sich austauschen und ihr Wissen erweitern. Am selben Tag wird die Messe „Gebäude.Energie.Technik“ eröffnet. www.effizienzforum.de

Namen und Nachrichten

Konferenz zur Schönheit der Stadt

Das Dortmunder Institut für Stadtbaukunst lädt zur dritten Konferenz zum Thema „Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt“ Die Initiatoren Christoph Mäckler und Wolfgang Sonne stellen im Vorfeld kritische Fragen: „Was läuft schief, wenn heute mehr Menschen eher den Rekonstruktionen von Altstädten trauen als den innovativen Konzepten von Architekten und Planern? Könnte es nicht sein, dass seit Langem Architekten und Planer das Falsche anbieten?“ Das Falsche und das mögliche Richtige sollen am 22. und 23. März in Düsseldorf unter Stichworten wie „Architektur … Weiterlesen

Noch mehr neue Bücher

Einmal Hamburg und ein Roman

Momentaufnahmen aus Hamburg Die Momentaufnahme vom Planen und Bauen in der Hansestadt ist, wie jedes Jahr,  von zuverlässig hohem Niveau. Eine Erkenntnis: Es gibt ein Leben neben der Hafencity – und es hat die ihm hier gewidmete Aufmerksamkeit verdient. Hamburgische Architektenkammer (Hg.):  Architektur in Hamburg. Jahrbuch 2011, Junius  Verlag, 200 S., 39,90 € Kleiner Architekt – große Literatur Romane besprechen wir normalerweise nicht. Doch hier heißt der Autor Wilhelm Genazino, Erfinder durchs Leben trudelnder, doch scharf, verblüffend und witzig wahrnehmender … Weiterlesen

Neue Bücher

Entwurfslehre

Systematik für kreative Entwerfer Ist Entwerfen eher kreativ oder systematisch? Hier geht es um die systematische Seite. Sie muss aber die unbeschwerte Kreativität nicht bremsen, sondern kann bei der Konkretisierung helfen und am allzu anarchischen, willkürlichen Herumschweifen hindern. Peter Lorenz: Gebäude entwerfen. Grundlagen, Methoden, Arbeitshilfen dva 2010, 216 S., 39,95 €