Olympia 2012

Alles Atkins

Bei den olympischen Sommerspielen in London konnte eine lokale Firma den Heimvorteil ausspielen.Doch ansonsten gehört Atkins zu den großen Global Playern der Branche. Die Firma plant und realisiert Großprojekte auf der ganzen Welt. Weiterlesen

Preise

Gut gestaltet, gut gezinkt

Springer Architekten aus Berlin erhielten den Gestaltungspreis der Wüstenrot-Stiftung für die Sanierung des 1950er-Jahre-Wohnquartiers ­Altenhagener Weg in Hamburg. Junk & Reich Architekten BDA aus Weimar wurden für den Wiederaufbau der Bibliothek des Augustinerklosters Erfurt mit der „Trophée Archizinc“, einem Preis für die innovative Verwendung von Zink, ausgezeichnet.

Architekten als Dienstleister

Die Baumanager kommen

Ein Architekturbüro aus Stuttgart hat seine Erfahrungen mit den späten Leistungsphasen in einer GmbH gebündelt. Sie bieten ihr Fachwissen nicht nur anderen Büros, sondern auch Bauherren an. Die große Nachfrage ist gibt ihnen Recht. Weiterlesen

Urteile

Ansprüche, Leistungen, Risiken

Text: Kerstin Grigat Honorare Vertrag aufgehoben – ­Honoraranspruch bleibt Wird ein Architektenvertrag einvernehmlich aufgehoben, verliert der Architekt nicht ohne Weiteres seinen Restvergütungsanspruch aus § 649 S. 2 BGB. Dies wäre nur dann der Fall, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist: – Der Verlust des Restvergütungsanspruchs für diesen Fall ist ausdrücklich bzw. den Umständen nach vereinbart worden. – Es entspräche der Rechtslage, wenn dem Architekten anstelle der Vertragsaufhebung gekündigt worden wäre. – Die Werkleistung wäre unmöglich geworden. Nimmt der … Weiterlesen