Green Building

Gebäudesimulation in der Gebäudezertifizierung

Schon von den „Müttern und Vätern“ der verschiedenen Gebäudezertifizierungssysteme wurde erkannt, dass mit Gebäudesimulationen neben den Betriebskosten sowohl die Planungs- als auch die Investitionskosten für ein Gebäude reduziert werden können. Dieser Beitrag erläutert der Einsatz von Gebäudesimulationen in den drei in Deutschland etablierten Zertifizierungssystemen DGNB, LEED und BREEAM im Bereich der Neubauten Weiterlesen

Green Building

Labels – die Systeme der Zertifizierung

Der Bedarf nachhaltig errichteter Gebäude steigt kontinuierlich. Entsprechend ist auch die Nachfrage nach geeigneten Zertifizierungs-Systemen gestiegen. Inzwischen gibt es auch viele Auditoren für die Zertifizierung, jedoch nicht alle können und kennen das breitgefächerte Spektrum aller aufgeführten Systeme oder sind dafür akkreditiert. Hat ein Auditor alle Systeme in seinem Leistungsportfolio, kann er dem Bauherrn für sein Projekt maßgeschneiderte Lösungsvorschläge anbieten Weiterlesen

Weißenhof-Symposium

Verantwortung für soziale Gestaltung

Um die soziale Dimension des Bauens und Gestaltens geht es beim Weißenhof-Symposium am 4. und 5. Februar in Stuttgart. Wie können die Disziplinen Architektur und Design eine verantwortungsbewusste Haltung zeigen? „Who cares? Aspekte sozialer Gestaltung“ heißt der Titel der Veranstaltung, auf der internationale Gestalter bei freiem Eintritt vortragen. Weiterlesen

DABthema Green Building

Grüner wird’s jetzt

Für das Spezial 2014 schonen wir keine Ressourcen und beleuchten im Laufe des Jahres ausführlich immer mehr Aspekte des DABthemas Green Building. Zum Start der Grünphase stehen die Qualitätskriterien bei Zertifizierungssystemen im Fokus. An einem Beispiel aus der Schweiz zeigen wir, wie der Nachhaltigkeitsgedanke schon in der Ausbildung interdisziplinär vermittelt werden kann. Und praktisch wird es im Beitrag über den Nutzwert von Gebäudesimulationen als Planungswerkzeug. Weiterlesen

Mediationstag

Konfliktprävention im Baubereich

Mediation kann Nerven, Zeit und Geld sparen, wenn ein Streit am Bau zu eskalieren droht. Beim Internationalen Bau-Mediationstag am 20. März in Essen informieren mediationserfahrene Experten über aktuelle Verfahren, Vertragsregelungen und projektbegleitendes Konfliktmanagement. Weiterlesen

Design

Schöne schräge Sitzkultur

Ein ganz schön schräges Sitzmöbel hat das Düsseldorfer Unternehmen D-TEC entwickelt: Das originelle Design besteht aus einer freischwingenden Tragekonstruktion und einer flachen Sitzfläche aus dehnbarem Stoff, die sich der Gesäßkontur formidabel anpasst. Weiterlesen

Studentenwohnheim

Disziplin auf dem Eselsberg

Studiert werden muss im Zeitalter von Bachelor und Master straff; geistige Arbeit erfordert ohnehin viel Disziplin. Den architektonischen Kommentar dazu gibt das neue Ulmer Studentenwohnheim mit dem modischen Namen „Upper West Side“, entworfen von bogevischs buero hofmann ritzer aus München. Weiterlesen

E-Book

Leckere Literatur

Das eine kann in seiner Gestalt noch so perfekt daherkommen, es ist doch vergänglich. Bei dem anderen dagegen würde man sich manchmal wünschen, es wäre viel schneller wieder verschwunden, doch es bleibt für ewig stehen. So unterscheiden sich Gekochtes und Gebautes. Weiterlesen

Recht

Honorar hochgestuft

Wenn sich nach Abschluss eines Stufenvertrags die HOAI ändert und danach weitere Stufen beauftragt werden, gilt die neue Honorarordnung. Das bestätigt ein Oberlandesgericht – und mahnt die Bundesregierung, dass auch für sie die Gesetze gelten müssen Weiterlesen

Mehrgeschossiger Holzbau

Brandschutz im Holzbau

Besondere Lösungen erlauben beim mehrgeschossigen Bauen mit Holz, dass der Baustoff trotz hoher Brandschutzauflagen größtenteils sichtbar bleibt. Das zeigt das Beispiel des Achtgeschossers in Bad Aibling Weiterlesen