Artikel drucken Artikel versenden

Veranstaltungen

Messen im Mai

Diesen Artikel teilen:

Die Interzum bringt Zulieferer der Möbelindustrie und des Innenausbaus zusammen. (Foto: Kölnmesse)

Die Interzum bringt Zulieferer der Möbelindustrie und des Innenausbaus zusammen. (Foto: Kölnmesse)

Techtextil
Die Techtextil, Internationale Fachmesse für Technische Textilien und Vliesstoffe, steht vom 4. bis 7. Mai 2015 im Frankfurter Messekalender. Ein Schwerpunkt liegt auf neuen Entwicklungen auf Basis der Natur wie leichtgewichtige Sandwich- oder Hohlstrukturen (ITV Denkendorf), biobasierte selbstverstärkende Verbundwerkstoffe (RWTH Aachen) und hochreine Alginate (Hohenstein Institute). In den Messebereichen Agrotech und Buildtech werden Landschaftsarchitekten und Architekten neue textile Entwicklungen vorgestellt, während Hometech sich an Innenarchitekten und Designer wendet. Eine Sonderausstellung präsentiert die Gewinner des Studentenwettbewerbs Textile Strukturen für neues Bauen. In der Ausstellung „Textiled Spaces“ werden Fotografien der in Paris lebenden Künstlerin und Fotografin Deidi von Schaewen gezeigt. Weitere nformationen finden Sie hier.

Interzum
An Zulieferer der Möbelindustrie und des Innenausbaus richtet sich die Messe Interzum in Köln (5. Mai bis 8. Mai 2015). Der Innenarchitektentag der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen lädt Interessierte am 6. Mai 2015 ins Vortragsforum in der Halle 4.2. Auf dem Programm stehen Fachvorträge zu den Themen Optik und Akustik; überdies sind Licht- und Klangarchitekturen in einer Multimediainstallation zu sehen. Die Vorträge sollen über die klassischen Themen der Innenarchitektur hinaus neue Aspekte für den Planungsalltag aufzeigen. Im Anschluss an die Veranstaltung werden geführte Messetouren angeboten. Weitere Informationen zum Innenarchitektentag finden Sie hier. Mehr über die Messe Interzum finden sie hier.

Stone+tec
Die Stone+tec, Internationale Fachmesse für Naturstein und Natursteinbearbeitung, empfängt Branche und Besucher vom 13. bis 16. Mai 2015 in Nürnberg. Das begleitende Fachprogramm wird vom Bundesinnungsverband des Deutschen Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks (BIV), der Deutsche Naturwerkstein Verband e.V. (DNV) und dem Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) gestaltet. Das Themenspektrum reicht von klassischem Naturstein und innovativen Materialien über Maschinen, Werkzeuge, chemische Pflege- und Reinigungsmittel bis zu Angeboten für den Grab- und Sakralbereich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kommentare

Wir freuen uns über Ihre Beiträge und bitten Sie, die Regeln dieses Forums einzuhalten:

  • Bitte nennen Sie uns Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse. Anonyme Statements werden nicht veröffentlicht. Ihre e-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht mit veröffentlicht und nur im Falle von Rückfragen durch die Redaktion genutzt.
  • Schreiben Sie zur Sache.
  • Teilen Sie etwas Neues mit.
  • Nennen Sie Argumente.
  • Bitte keine Beleidigungen.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zurückzuweisen.
Texte können erst nach Freischaltung durch die Redaktion erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*