Artikel drucken Artikel versenden

Veranstaltungen

Messen im September

Diesen Artikel teilen:

Die globale Schau für Unterhaltungselektronik und Elektro-Hausgeräte steht im September im Messekalender.  (Foto: IFA)

Die globale Schau für Unterhaltungselektronik und Elektro-Hausgeräte steht im September im Messekalender. (Foto: IFA)

IFA
Schwerpunkte im Messeprogramm der IFA in Berlin (4. bis 9. September 2015) bilden die Entwicklungen im SmartHome-Bereich sowie die Mobilität rund um Themen wie E-Auto und Smart City. Trends und Visionen in diesen Themengebieten widmet sich auch der zweitägige Kongress am 7. und 8. September 2015 im CityCube Berlin. Das volle Messeprogramm der Schau für Unterhaltungselektronik und Elektro-Hausgeräte finden Sie hier.

EPA Kongress und Parken
Rund um Bau und Planung von Park- und Garagenhäusern, Parkdecks, Parkhaussystemen sowie Sanierungen dreht sich das Programm der Fachausstellung Parken in Frankfurt (23. bis 25. September 2015). Der EPA Kongress, der alle zwei Jahre stattfindet, befasst sich mit der deutschen und europäischen Parkraumpolitik, integrierten Parkraumkonzepten und dem Parken im digitalen Zeitalter. Weitere Informationen zu Messe und Kongress finden Sie hier.

Cersaie
Die Cersaie in Bologna (28. September bis 2. Oktober 2015) ist ein jährlicher Fixpunkt im Messekalender, wenn es um keramische Fliesen und Badmobiliar geht. In diesem Jahr gibt es noch einen weiteren ganz guten Grund, der für die Messereise nach Italien sprechen könnte. Am Donnerstag, 1. Oktober 2015, wird zu einem Gespräch in der Architekturgalerie geladen: Die Architekten Matthias Sauerbruch (Sauerbruch & Hutton) und der vielfach ausgezeichnete Spanier Francisco Mangado sprechen über ihre Planungsansätze und Ideen. Alle Messeinformationen finden Sie hier.

Passend zum Thema





Kommentare

Wir freuen uns über Ihre Beiträge und bitten Sie, die Regeln dieses Forums einzuhalten:

  • Bitte nennen Sie uns Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse. Anonyme Statements werden nicht veröffentlicht. Ihre e-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht mit veröffentlicht und nur im Falle von Rückfragen durch die Redaktion genutzt.
  • Schreiben Sie zur Sache.
  • Teilen Sie etwas Neues mit.
  • Nennen Sie Argumente.
  • Bitte keine Beleidigungen.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zurückzuweisen.
Texte können erst nach Freischaltung durch die Redaktion erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*