Artikel drucken Artikel versenden

Gebäudeautomation Wohnen

Gebäudedatenmodellierung

Diesen Artikel teilen:

Das Fraunhofer-inhaus-Zentrum in Duisburg. (Foto: R. Dinkelbach/Fraunhofer)

Das Fraunhofer-inhaus-Zentrum in Duisburg. (Foto: R. Dinkelbach/Fraunhofer)

„Mehr BOOOM mit BIM“ lautet der Titel einer Fortbildungsveranstaltung am 1. Oktober 2015 im Duisburger Fraunhofer-inhaus-Zentrum (9 bis 17 Uhr; vier Unterrichtsstunden). Die Veranstaltung bildet den Auftakt einer deutschlandweiten Fortbildungsreihe für Architekten, Planungsunternehmen und Ingenieure. Vermittelt werden die „vier wichtigsten Faktoren“ der Gebäudedatenmodellierung, Praxiswissen zur Einführung von BIM im Büro, smarte Technologien sowie die Begrünung des urbanen Raums.

Die Anmeldung zur anerkannten Fortbildung in Duisburg, die von Enterprise Ireland gemeinsam mit dem Fraunhofer-inhaus Zentrum veranstaltet wird, ist bis zum 22. September 2015 erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zur Vorbereitung der Fortbildung empfiehlt sich ein Besuch auf unserem Onlineportal zum DABthema Gebäudeautomation. Dort haben wir zahlreiche Hintergründe, weiterführende Fachbeiträge und Expertenstimmen rund um die Aspekte des smarten Wohnens zusammengestellt. Die Online-Enzyklopädie mit Informationsgarantie finden Sie hier.

 

Passend zum Thema





Kommentare

Wir freuen uns über Ihre Beiträge und bitten Sie, die Regeln dieses Forums einzuhalten:

  • Bitte nennen Sie uns Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse. Anonyme Statements werden nicht veröffentlicht. Ihre e-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht mit veröffentlicht und nur im Falle von Rückfragen durch die Redaktion genutzt.
  • Schreiben Sie zur Sache.
  • Teilen Sie etwas Neues mit.
  • Nennen Sie Argumente.
  • Bitte keine Beleidigungen.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zurückzuweisen.
Texte können erst nach Freischaltung durch die Redaktion erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*