Artikel drucken Artikel versenden

Fachkonferenz

Fassadentag in Stuttgart

Diesen Artikel teilen:

Lichte Fassade am Veranstaltungsort: Das Forum – Haus der Architekten in Stuttgart. (Foto: Mueller Photografie)

Das serielle und modulare Bauen steht im Mittelpunkt des Deutschen Fassadentages in Stuttgart. Wie lassen sich Bauprozesse von vorgefertigten, modularen Wand- und Fassadenkonstruktionen effizienter gestalten?

Die 17. Ausgabe der Veranstaltungsreihe lädt am 17. Oktober 2017 ins „Forum – Haus der Architekten“ und zeigt in Expertenvorträgen unterschiedliche Lösungsansätze vonseiten der Politik, Stadtplanung und Wohnungswirtschaft sowie von Architekten und Materialforschern auf.

Das Vorprogramm beginnt um 14 Uhr mit einer Erkundung der umfangreichen Sammlung ausgesuchter Materialmuster mit dem Fokus auf serielle Technologien der Materialbibliothek Raumprobe. Ein Shuttlebus bringt die Teilnehmer danach zum Haus der Architekten, wo um 16 Uhr das Vortragsprogramm beginnt.

Die Fortbildungsveranstaltung der Architektenkammer Baden-Württemberg ist nach Angabe des veranstaltenden Vereins Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) mit 2 Unterrichtsstunden anerkannt. Eine Anmeldung ist bis zum 9. Oktober 2017 erforderlich. Weitere Informationen zum Vortragsprogramm und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie hier.

Passend zum Thema





Kommentare

Wir freuen uns über Ihre Beiträge und bitten Sie, die Regeln dieses Forums einzuhalten:

  • Bitte nennen Sie uns Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse. Anonyme Statements werden nicht veröffentlicht. Ihre e-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht mit veröffentlicht und nur im Falle von Rückfragen durch die Redaktion genutzt.
  • Schreiben Sie zur Sache.
  • Teilen Sie etwas Neues mit.
  • Nennen Sie Argumente.
  • Bitte keine Beleidigungen.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zurückzuweisen.
Texte können erst nach Freischaltung durch die Redaktion erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*