Artikel drucken Artikel versenden

Ausstellung

Aufs Rad!

Fahr Rad: Eine Ausstellung im Frankfurter DAM beleuchtet die Rolle fahrradgerechter Infrastrukturen für die Gestaltungsqualität des öffentlichen Raums. (Foto: Jonnu Singleton/SWA Group)

Der Siegeszug des Fahrrads in den Metropolen dieser Welt birgt ganz neue Anforderungen an den städtischen Raum. Radwege, Verkehrsleitsysteme, Parkmöglichkeiten und Ausleihstationen müssen gestaltet werden. Eine Ausstellung beleuchtet die Architektur fürs Rad.

„Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt“ (21. April bis 2. September 2018) veranschaulicht anhand von Beispielen aus aller Welt, wie fahrradgerechte Infrastrukturen öffentliche Räume für alle lebenswerter machen können. Darüber hinaus präsentiert die Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt am Main ausgewählte Städte wie Kopenhagen, New York oder Oslo, die zeigen, wie der Weg zu einer nachhaltigen und sozialen Stadt auch über die Planungen für eine fahrradgerechte Stadt führen kann.

Begleitend zur Ausstellung werden Ideenskizzen für die Schweizer Straße in Frankfurt am Main von Architekten, Stadtplanern und Landschaftsarchitekten gezeigt. Diese Straße verbindet die beiden Standorte des DAM: das Museum mit seinem Archiv und der Bibliothek (21. April bis 13. Mai 2018, Galerie im Erdgeschoss).

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Passend zum Thema





Kommentare

Wir freuen uns über Ihre Beiträge und bitten Sie, die Regeln dieses Forums einzuhalten:

  • Bitte nennen Sie uns Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse. Anonyme Statements werden nicht veröffentlicht. Ihre e-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht mit veröffentlicht und nur im Falle von Rückfragen durch die Redaktion genutzt.
  • Schreiben Sie zur Sache.
  • Teilen Sie etwas Neues mit.
  • Nennen Sie Argumente.
  • Bitte keine Beleidigungen.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zurückzuweisen.
Texte können erst nach Freischaltung durch die Redaktion erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*