Meldungen

Von Preisen, Ideen und schicken Fassaden

Hanseatisch shoppen Auch in Hamburg entdeckt der Denkmalschutz die Postmoderne. Anstelle der abgeschlossenen Einkaufszentren der 1970er-Jahre trat 1980 mit dem Hanseviertel (geplant von gmp) ein stadtfreundliches Center auf den Plan. Hinter den Geschäftshausfassaden führt eine eingeschossige und von ­Tageslicht erhellte Passage durch das Blockinnere, das geradezu als öffentlicher Raum empfunden wird. Auch mit der Rückbesinnung auf den Backstein wurde ein bis heute gültiger neuer Hamburger Standard gesetzt. Zuletzt waren Händler und ­Kunden zunehmend abgewandert, weshalb die ­Eigentümerin Allianz Real Estate … Weiterlesen