Artikel drucken Artikel versenden

BIM

BIM-Literatur im Überblick

BIM gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wer mehr dazu wissen will, steht häufig vor einem Dickicht an Informationen. Vier Bücher weisen den Weg.

BIM für Architekten – Leistungsbild, Vertrag, Vergütung

Die von der Bundesarchitektenkammer herausgegebene Publikation zeigt, wie sich BIM in das Leistungsbild der Architekten einfügen lässt, welche Leistungen zu erbringen sind und enthält Empfehlungen zur Honorar- und Vertragsgestaltung.

Hier finden Sie die Broschüre zum Download

Eine ausführliche Rezension zum Buch finden Sie hier.


BIM und Recht

Ein neues Buch zum Thema BIM behandelt Themen der Leistungsbeschreibung von BIM-Leistungen, die BIM-Koordination, das Verhältnis von BIM und HOAI, die Haftung beim BIM-Einsatz sowie die Fragen der Datenhoheit, des Datenschutzes und der Urheberrechte.

Klaus Eschenbruch, Stefan Leupertz (Hrsg.): BIM und Recht. Werner Verlag Köln 2016, 396 Seiten, 58 Euro, ISBN 978-3-8041-1472-2.

Eine ausführliche Rezension zum Buch finden Sie hier.


BIM für Architekten – 100 Fragen,100 Antworten

Das BIM-Handbuch, herausgegeben von der Bundesarchitektenkammer (BAK) und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), führt in alle für Architekten und Ingenieure relevanten Themen ein.

Bundesarchitektenkammer (Hrsg.): BIM für Architekten – 100 Fragen,100 Antworten. Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern, 2018,128 Seiten, 29 Euro, ISBN 978-3-945649-28-2.

Eine ausführliche Rezension zum Buch finden Sie hier.


Building Information Modelling – BIM 

Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AKNW) hat im Oktober 2016 den Leitfaden „BIM AKNW“ vorgelegt. Er zeigt vor allem, wie praxistaugliche Leistungsbilder, insbesondere für die Objektplanung, aussehen können und welche vertraglichen Ergänzungen der Architektenverträge empfohlen werden.

Hier finden Sie die Broschüre zum Download.

Eine ausführliche Rezension zum Buch finden Sie hier.

Passend zum Thema





Kommentare

Wir freuen uns über Ihre Beiträge und bitten Sie, die Regeln dieses Forums einzuhalten:

  • Bitte nennen Sie uns Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse. Anonyme Statements werden nicht veröffentlicht. Ihre e-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht mit veröffentlicht und nur im Falle von Rückfragen durch die Redaktion genutzt.
  • Schreiben Sie zur Sache.
  • Teilen Sie etwas Neues mit.
  • Nennen Sie Argumente.
  • Bitte keine Beleidigungen.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zurückzuweisen.
Texte können erst nach Freischaltung durch die Redaktion erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*