Ausstellung

Zeitgenössischer Kirchenbau am Beispiel Finnlands

Unter dem Titel „Lichtzauber und Materialität“ widmet sich eine Ausstellung in München zeitgenössischen Kirchen und Kapellen in Finnland. Die von der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer veranstaltete Schau (15. September bis 5. Dezember 2014) hinterfragt im begleitenden Fachvortrag das Verhältnis von Reduktion und sakralem Raumgefühl. Weiterlesen

Ausstellung

Werner Krömeke im Höchster Schloss

Ausgewählte Werke des Hamburger Künstlers und Architekten Werner Krömeke zeigt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in ihrem Museum im Höchster Schloss in Frankfurt (bis 25. Januar 2015). Die Ausstellung „Zeit-Bilder“ dokumentiert Krömekes Interventionen an historischen Gebäuden, die sich als „Fenster in die Geschichte oder auch als Denkmalvermittlung verstehen“. Weiterlesen

Ausstellung

Pavillons mit Verfallsdatum

Im Mai 2015 beginnt die Expo in Mailand und begrüßt ihre Besucher in Staatspavillons mit Verfallsdatum. Die Ausstellung „Kontinuität der Brüche“ der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (3. September bis 24. Oktober 2014) dokumentiert die 163-jährige Expo-Geschichte anhand von Objekten, die den Wechsel von Systemen und Ideologien abbilden und nur verwirklicht werden konnten, weil sie nicht von Dauer sein sollten. Weiterlesen

Exkursionen

Architekturführungen zur Biennale und nach Südfrankreich

Wer dem Herbst entfliehen und in südlichen Gefilden Baukunst bewundern möchte, könnte sich dabei von Architekten an die Hand nehmen lassen. Zur Architekturbiennale werden ab dem 13. und 20. November zweitägige Führungen angeboten, und am 26. Oktober startet von Freiburg aus eine einwöchige Fachexkursion mit sehenswerten Stationen in Lyon, Marseille und in der Provence. Weiterlesen

Fachtagung

Rechtsfragen zum Netzausbau

Rechtsfragen der Stadt- und Regionalplanung zum Thema „Erneuerbare Energien und Netzausbau in der räumlichen Planung“ stehen im Mittelpunkt einer Fachtagung in Berlin. Die wissenschaftliche Tagung wird am 15. und 16. September 2014 von der Technischen Universität, Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen, veranstaltet. Weiterlesen

Fachvortrag

Entsorgung des alten Abfallbegriffs

Mit der Entsorgung des herkömmlichen Abfallbegriffs beschäftigt sich das Cradle-to-Cradle-Konzept: Rohmaterialien des nachhaltigen Designs sollen in technischen oder biologischen Kreisläufen ohne Qualitätsverlust wiederverwertet werden können. Michael Braungart hat das Produktionsprinzip mitentwickelt und wird es interessierten Architekten und Planern am 23. September 2014 im Kölner KAP Forum erläutern. Weiterlesen

German Interior Designers' Day

Referenten gesucht

Für den German Interior Designers‘ Day werden Redebeiträge gesucht. Wer die Chance auf einen Platz am Rednerpult ergreifen möchte, kann noch bis zum 10. September 2014 Vortragsideen rund um den Raum einreichen. Der von der Architektenkammer Baden-Württemberg unterstützte Kongress wird im Rahmen der Messe R+T für Rollladen, Tore und Sonnenschutz am 27. Februar 2015 in Stuttgart veranstaltet. Weiterlesen

Kongress

Stahlbautag in Hannover

Der Deutsche Stahlbautag gastiert am 29. und 30. Oktober 2014 in Hannover. Das Vortragsprogramm am ersten Kongresstag des von dem Verein bauforumstahl gemeinsam mit der Architektenkammer Niedersachsen veranstalteten Branchentreffs steht thematisch im Zeichen der Nachhaltigkeit. Am darauf folgenden „Tag der Stahl.Architektur“ werden vor allem Preise verliehen, etwa der des Deutschen Stahlbaus. Weiterlesen

Urheberrecht

Werter Name

Kommt ein urheberrechtsfähiges Bauwerk in die Medien, dann muss der Architekt genannt werden. Das entschied ein Gericht in Österreich – mit Argumenten, die auch in Deutschland Gewicht haben. Weiterlesen