Urteile

Häppchen-Unkultur

Die Pflicht zur Durchführung eines europaweiten Vergabeverfahrens lässt sich nicht umgehen, indem Auftraggeber die Architektenleistungen in Teilleistungen aufteilt, die unter dem vergaberechtlichen Schwellenwert liegen. Weiterlesen

Bauherren

Fremde Blicke

Bauherren wollen es pünktlich und billig, Architekten schön und nett. Eine neue Umfrage bestätigt dieses alte Klischee – und gibt Hinweise, wie man eine gemeinsame Wellenlänge findet. Weiterlesen

Hardware

Hart im Nehmen

Rugged Hardware – das sind besonders robuste Rechner, deren sensible Technik in einem widerstandsfähigen Panzer steckt. Sie überstehen auch härtere Begegnungen mit Stein, Wasser oder Schmutz, ohne Schaden zu nehmen und sind deshalb für den Einsatz auf Baustellen besonders gut geeignet. Weiterlesen

Kontoführung

Hilfreiche ­Trennung

Hohe Kontoführungsgebühren schrecken manche Inhaber kleiner Büros ab, ein Geschäftskonto zu eröffnen. Doch damit geraten die privaten und geschäftlichen Finanzen durcheinander – und das kann viel Ärger machen Von Michael Sudahl Wer sich als Freiberufler selbständig macht, sollte Privat- und Geschäftskonten auf jeden Fall von Beginn an trennen“, sagt Tilman Renz, Partner der Stuttgarter Steuerberatungs– und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Binder, Hillebrecht & Partner (BHP). Renz hat Erfahrung im Umgang mit Architekturbüros und weiß, dass sich vor allem Existenzgründer und kleinere Büros mit … Weiterlesen

Raum und Recht 2

Der Raum als Objekt

Schnittstellenprobleme bei der ­Honorierung von „Gebäuden“ und ­„raumbildenden Ausbauten“ Von Werner Seifert In den bis 2009 gültigen Fassungen der HOAI regelte § 25 Abs. 1, dass Leistungen bei raumbildenden Ausbauten nicht gesondert abgerechnet werden dürfen, wenn der Architekt diese neben den Leistungen bei Gebäuden erbringt. Aufgrund von § 11 Abs. 1 der HOAI 2009 sind Leistungen bei Gebäuden und raumbildenden Ausbauten jetzt aber getrennt abzurechnen. Ein Gebäude wird allgemein als eine unbewegliche, überdeckte bauliche Hülle mit tragenden Innenwänden verstanden. Dazu … Weiterlesen