Standpunkt

Transparenz und Fairness im Wettbewerb

Transparenz und Fairness sind Grundlagen des Architektenwettbewerbs. Es muss für jeden klar und nachvollziehbar sein, was der Auslober will, wie er in beschränkten Wettbewerben die Teilnehmer auswählt und nach welchen Kriterien die Gewinner gekürt werden. Die Teilnehmerauswahl in beschränkten Verfahren ist ein besonders heikler Punkt. Weiterlesen

1 Kommentar

VOF

Entmutigend und frustrierend

Ich führe seit fast 20 Jahren ein Architektur- und Sachverständigenbüro mit mehreren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Seit Gründung des Büros habe ich gerne die klassischen Tätigkeitsfelder eines Hochbauarchitekten erfüllt. Zu meinen Auftraggebern zählen gewerbliche, private und öffentliche Bauherren. Weiterlesen

Standpunkt

Gemeinsam für den Berufsstand

Am 13. September hat mich die Bundeskammerversammlung zur neuen Präsidentin der Bundesarchitektenkammer gewählt. Darüber freue ich mich und danke für das Vertrauen. Mit mir ins Präsidium gewählt sind Joachim Brenncke, Martin Müller und Professor Ralf Niebergall. Wir versprechen, uns mit voller Kraft zu engagieren, um das Beste für unseren Berufsstand zu tun. Weiterlesen

Debatte

Quote für bauende Frauen?

Diese Frage wird aktuell auf dem Online-Debattenjournal zur Baukultur, BKULT, engagiert verhandelt. Bei der Abstimmung liegen diejenigen, die eine Quote befürworten, derzeit leicht vorn. Auch auf DABonline.de kann zu jedem Beitrag diskutiert werden. Und dies führt nicht nur bei der Debatte um die Gleichberechtigung zu teilweise großen Kontroversen. Weiterlesen

Seite 4 von 12« erste Seite...23456...10...letzte Seite »