Tagung

Partizipation bei Planung

Mit neuen Formen bürgerschaftlicher Mitwirkung im Planungsprozess beschäftigt sich das Wissenschaftliche Kolloquium der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung. Unter dem Titel „Fiktion Gemeinwohl“ geht es am 4. April in Hannover (Anmeldung bis 30. März) um die Tragfähigkeit von gesellschaftlichem Konsens im Spannungsfeld von Individualinteressen und nachhaltiger Entwicklung. Weiterlesen