Artikel drucken Artikel versenden

Weiterbildung

Holzbau lernen

Experten für den Holzbau sind gesucht. Die Hochschule Augsburg bietet ein berufsbegleitendes Zertifikatsstudium an – Exkursionen inklusive. (Foto: HSA)

Der Holzbau boomt. Doch bisher verfügen nur wenige Experten über das nötige Fachwissen. Deshalb bildet die Hochschule Augsburg neue „Fachingenieure Holzbau“ aus.

In Seminaren, bei Fachbetrieben und auf Baustellen werden Kenntnisse zu Entwurf und Konstruktion, zu Details und Schutzmaßnahmen vermittelt. Der Fachingenieur Holzbau wirkt an der Schnittstelle zwischen Architekt, Bauingenieur und ausführenden Unternehmen. Er kennt die Planungsabläufe sowie die Prozesse und Besonderheiten der Holzbaufertigung bis zur Montage.

Das berufsbegleitende Zertifikatsstudium dauert zwei Semester und kostet 6.400 Euro. Info-Seminare finden am 12. Mai und am 15. Juni statt. Bis zum 30. Juni kann man sich einschreiben, Start ist dann im Wintersemester. Das Zertifikatsstudium ist auf den Weiterbildungs-Master Projektmanagement (Bau und Immobilie/Fassade/Ausbau/Holzbau) anrechenbar.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Passend zum Thema





Kommentare

Wir freuen uns über Ihre Beiträge und bitten Sie, die Regeln dieses Forums einzuhalten:

  • Bitte nennen Sie uns Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse. Anonyme Statements werden nicht veröffentlicht. Ihre e-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht mit veröffentlicht und nur im Falle von Rückfragen durch die Redaktion genutzt.
  • Schreiben Sie zur Sache.
  • Teilen Sie etwas Neues mit.
  • Nennen Sie Argumente.
  • Bitte keine Beleidigungen.

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zurückzuweisen.
Texte können erst nach Freischaltung durch die Redaktion erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*